Leichtathletikkinder erfolgreich in die Saison gestartet

Sonntag, 18 November 2018 um 19:00 Uhr geschrieben von Tobias Fluck

Gute Platzierungen beim Fair Energiecup in Gomaringen.

Der erste Wettkampf der laufenden Leichtathletiksaison ist immer etwas Besonderes. Ist es aber der allererste Wettkampf der eigenen Leichtathletikkarriere überhaupt, steigt die Spannung und Aufregung natürlich ins Unermessliche. Dies war bei einigen der 14 Kinder des VfL Pfullingen am Wochenende der Fall. Erstmalig bestritten sie einen Leichtathletikwettkampf und durften sich mit Kindern der gleichen Altersklasse in vielen leichtathletischen Disziplinen messen. Dementsprechend waren keine neuen Bestleistungen das gesteckte Ziel, sondern der Spaß und die Freude sollten im Mittelpunkt stehen und trotzdem oder vielleicht auch gerade aufgrund dessen wurden einige vordere Plätze von VfL – Kindern belegt.

Herausragende Leistungen erzielten Elisabeth Nawroth (W 2009) und Yinka Adekunle (M 2009), die beide den ersten Platz in ihrer Altersklasse erreichten. Auch Isabel Walker landete bei den Mädchen der Altersklasse 2009 auf dem Podest und konnte für sich den zweiten Platz sichern. Nathanael Kirchmaier und Paul Eith konnten sich mit den Plätzen vier und 13 unter den besten 15 der Altersklasse M 2009 platzieren. Hannah Guhr (W 2009), Carlotta Ruth Dietz (W 2009) und Emily Stolz (W 2009) landeten ebenfalls auf vorderen Plätzen im großen Feld der 43 Teilnehmerinnen.

Florian Weiblen und Benjamin Kirchmaier machten mit ihren Plätzen vier und sechs in der Altersklasse 2006 der Jungen auf sich aufmerksam. Ebenso Vincent Nawroth, der bei den Jungen 2007 mit Rang 4 nur knapp das Podest verpasste.

Die jüngsten Starter Finn Geider (Rang 6), David Eith (Rang 15) und Melina Igl (Rang 5) konnten sich in ihrer Altersklasse 2011 und mit ihren sieben Jahren wacker schlagen und tolle Ergebnisse erzielen.

Sonntag, 18 November 2018 um 19:00 Uhr geschrieben von Tobias Fluck
Nach oben